Zwischen Lachanfall und Verzweiflung

Zwischen Lachanfall und Verzweiflung
Die Top 10 der lustigsten Support-Anfragen

Alle Support-Anfragen gingen schriftlich ein, entweder per Support-Chat oder per E-Mail. Die Namen und E-Mail-Adressen der User wurden geändert. Die Support-Hotline hat ihren Sitz in Österreich.

Platz 1: Ich mag’s versaut… [Support-Chat]
München 384: Mir ist langweilig
Support Mitarbeiter: Du befindest dich beim Kundensupport.
München 384: Lust auf versauten-Chat?
Support Mitarbeiter: Wie gesagt, du befindest dich beim Kundensupport. Das heißt, es wird mit uns keinen versauten Chat geben.
München 384: Nur einmal eine Ausnahme?

Platz 2: Ich erreiche niemanden! [E-Mail]
Kalli: Ich habe niemand erreicht und musste mir deshalb selber einen runter holen. Mein 26“ TFT Display hat seither Flecken und muss weggeschmissen werden oder noch mehr zugewichst werden! Ich verlange ein neues Großdisplay von euch! Bitte schickt mir das Teil unbespritzt an: [Name und Adresse werden an dieser Stelle aus Datenschutzgründen nicht genannt]. Meine Nachbarin ist auch eine geile Alte; die kann ich zumindest angucken. Fürs ficken will sie allerdings Geld (30,- Euros). Da ist allerdings ALLES dabei!

Platz 3: Passwort-Probleme [Support-Chat]
Matteo: Hallo… eine Frage. Mein Passwort enthält ein „x“. Wo finde ich es auf der Tastatur?

Platz 4: Unpassendes Profilfoto [E-Mail]
Support Mitarbeiter: Hallo Superman2000, Dein Foto wurde gesperrt. Grund der Sperrung: Das hochgeladene Bild ist als Profilfoto unpassend. Bitte verändere den Ausschnitt des Bildes so, dass dein Gesicht oder deine ganze Person optimal zu erkennen ist oder lade ein entsprechendes Foto hoch. Bitte achte darauf, dass dein hochgeladenes Foto nicht aus folgenden Motiven besteht: Tiere&Autos, Baby- oder Kinderfotos, Zeichnungen, Cartoonfiguren oder Avatare, urheberrechtlich geschützte Fotos, Bilder von anderen Personen oder lustige Internet-Fotos.

Superman2000: So ein Quatsch! Bevor ich ein Foto mit meinem Gesicht auf eine Sexseite stelle, schieße ich mir lieber ins Knie. Wenn das ein Muss ist, könnt ihr mein Profil gleich löschen.

Platz 5: Antwort auf eine Zahlungserinnerung [E-Mail]
HansDampf: Aufgrund eines Defektes kann ich seit einiger Zeit den Inhalt von E-Mails nicht mehr lesen. Bitte senden Sie mir per Fax die Mahnung oder rufen Sie mich an. Ich kann mich nicht erinnern irgend einen Vertrag mit „Sofortficken“ eingegangen zu sein. Komm bei meiner Freundin schon nicht nach, die es mehrmals täglich braucht.

Anmerkung: diese Antwort wurde von HansDampf per E-Mail versendet. Das Mahnungsschreiben des Support-Teams, das dieser E-Mail vorausging, war unter der E-Mail des Kunden problemlos zu lesen.

Platz 6: Im Irak [E-Mail]
Bernie385: Ihre Mahnungen habe ich erhalten. Der von Ihnen angemahnte Betrag wird hiermit sofort gekündigt. Der eigentliche Benutzer der Pornoseite ist seit dem 01.05.05 im Irak und nicht mehr verfügbar. Sollten Sie dennoch weitere Ansprüche geltend machen wollen, wenden Sie sich an das amerikanische Verteidigungsministerium.

[PLATZHALTER „Support Chat“]

Platz 7: Ein deutscher User vergreift sich im Ton [E-Mail]
Beastboy: Sehr geehrter Herr Ösi, heute ist übrigens der Geburtstag von Adolf Hitler, ein Landsmann von Ihnen! Sie werden sicher im Büro gemeinsam feiern, denn er und Ihre Organisation sind das größte Geschwür, das aus Österreich kommend in unserem Land ihr Unwesen getrieben haben, und immer noch treiben!

Support Mitarbeiter: Sehr geehrter Herr K., bezugnehmend auf Ihr Schreiben möchten wir Sie bitten, Ihren Umgangston uns gegenüber zu zügeln. Auf den freien Willen eines Kunden kann der Anbieter keinen Einfluss nehmen. Dies bedeutet, dass der Kunde selbst entscheiden kann, wann dieser welche Mitgliedschaft erwirbt. Sie haben laut Fernabsatz einen rechtsgültigen Vertrag abgeschlossen, bei welchem die AGB als gelesen und angenommen bestätigt wurden. Nicht nur in den AGBs wurden Sie ausdrücklich darauf hingewiesen, dass jede Mitgliedschaft/Testabo fristgerecht gekündigt werden muss, da dieses sonst automatisch in den nächsten Abrechnungszeitraum fällt. [...]

Platz 8: Ich kann nicht mehr… [Support-Chat]
geileHornisse66: Bei Ihrer geilen Seite kann ich bald nicht mehr! Ich wichse mir inzwischen schon 8 mal am Tag einen, das kann so nicht weitergehen. Ich ruiniere mich. Mein Arzt sagt, das sei nicht normal, stimmt das?

Platz 9: Ich war’s nicht! [E-Mail]
Columbo12345: Ich habe Ihnen schon einmal gemailt, das Sie mir bitte Nachweise woraus ersichtlich ist, dass ich bei Ihnen einen Vertrag abgeschlossen haben soll, bitte senden sollen. Nichts ist geschehen bis jetzt, nur Drohungen. Ich warte jetzt den Mahnbescheid ab und werde meinen Rechtsanwalt beauftragen gegen sie vorzugehen, denn eine E-Mail-Adresse unter Columbo12345@gmx.de mit der das Abo abgeschlossen wurde, kenne ich nicht!!!

Anmerkung: Diese E-Mail wurde von der E-Mail-Adresse Columbo12345@gmx.de verschickt.

Platz 10: Wie du wils… [E-Mail]
Boris1973: wer bist du warum schreibst du immer wann hab ich ihnen schulden warum lügen sie ich gebe deine email adresse polizei dann wartes du was macht die polizei zu dir oder entwieder du gibst mir geld. wie du wils schreib antwort.

Zu den Amazon Bewertungen

Andreas Doehring
Andreas Doehring
 
Social Media Relations e.K. - Ihr Berater für Webdesign, Online Marketing, Webshops, Social Media, Conversion Optimierung, Google AdWords Qualified Individual Spezialist
 

Das Buch zum Blog, jetzt als eBook bei Amazon downloadenZum Download